18. Oktober 2019

PRESSE ZUM ALMANACH

Wie wunderschön in einer solchen Art und Weise in der Presse erwähnt zu werden! «So viele Fotografien. So viele Fotografinnen und Fotografen, konstatieren die Herausgeber im Vorwort. Dass die Auswahl darum eine subjektive ist, ist klar. Trotzdem: Sind sie alle da, die Berner Fotografinnen und Fotografen, die die Wahrnehmung zum Flimmern bringen? Wahrscheinlich nicht. Aber sicher die wichtigsten Namen, die die Szene geprägt haben: Von Giro Annen über Andri Pol bis zu Brigitte Lustenberger und Esther van der Bie.»

Hier der Link zum Artikel: Wenn die Wahrnehmung flimmert von Xymna Engel

Hier der Link zum meinem Beitrag im Almanach